ELENA FAVRETTO

Wird in Triest am 15. Juli 1946 geboren, es beginnt, die Welt der Arbeiten Handbücher 1970 gerade verheiratet zu erforschen.
Und' bezaubert von allen manuellen Techniken, die es mit äußerster Leichtigkeit entgegentritt, und daß es erprobt sowohl mit den Veröffentlichungen in Handel, sowohl mit persönlicher Inspiration.
Die ersten "Entdeckungen" sind mit der Nudeln von Brot, das dann in der Manipulation der Harze synthetische "Fimo" und Cernit münden, salzt ", und es verwirklicht ihre erste persönliche Ausstellung 1980 mit diesen.
In den folgenden Jahren versucht er sich in ihr wechselt technische hobbystiche ab welch:
Kreuzstich und sticht Mittel - Chiaccherino - Handangher - Häkelnadel - Blumen mit den Strümpfen von Naylon - trockene Blumen - Blumen mit Acryl Harzen - Blumen von Perlen - Blumen zur Häkelnadel - Polistirolo - verzierte Eier mit Wachs - Verkleidungen in Fäden aus Wachs - Bomboniere - Statuetten aus Gips - Malerei - Schnitt und Näharbeit -  Candele - salzige Nudeln - Fimo oder Cernit -
Es wohnt in Triest, (verheiratet, es hat ein Kind, wo mit drei Freundinnen, mit andere Zinsen Neben hobbystici, es machte Teil von einer Gruppe von Lehre für die Freizeit bei einem Stadt Club.
Es hielt Vorträge für Blumen aus Nylon zu Kleiner Anhöhe bei der Firma, du machst von Dir von Adriana Guernelli. 
Es nahm an verschiedenen Veranstaltungen teil zwischen dem, im der April 2000, zu Ihnen altes Bauernhaus zu RAI 1 und 30 nach 29. Juli 2000 in Pratovecchio mit seinen Blumen zur Veranstaltung Sie Giumella ".
Es war Gast für zwei Wochen zur Übertragung Der Experte, es antwortet zu Telequattro Triest."
Es ist' im Präsidium der Gesellschaft "Schauder" für die Herstellung von den Wagen von Karneval zu Muggia TS ( http://www.carnevaldemuja.com  , pflegend, sowohl der costumistica, daß der Bau von den Figuren der Wagen; es ist in der Gruppe medioevale "Sie 13 casade Triestine http://www.13casade.com 
Öffentlich sein Arbeiten auf gelegene WEB http://www.favretto.net  e-mail: 
elena@favretto.net . Der Ort wird vom Ehemann Mario gepflegt.
Es macht Teil von der Redaktion von Frauen in web: http://www.donneinweb.org  wo Kur der Winkel der Bastelarbeit.
Es steht' zur Verfügung - durch E-mail 
elena@favretto.net, um kostenlose Ratschläge zu allen Freundinnen zu geben, die davon brauchten, geben.